Der Pulverturm

Pulverturm

Seit über 125 Jahren leistet der Ornithologische Verein der Stadt Zug in unserer schönen Stadt Öffentlichkeitsarbeit. Nach der umfassenden Restauration und einem grösseren Umbau des Pulverturms hat die Stadt Zug deshalb dem Verein die Räumlichkeiten im 3. OG zur Verfügung gestellt. Dafür sei dem Stadtrat an dieser Stelle bestens gedankt. Es konnten ein kleines Archiv erstellt sowie eine Schreinerwerkstatt eingerichtet werden, wo die Nistkästen, Futterhäuschen, Sitzstangen usw. entstehen, die in geeigneten Gärten und Grünanlagen aufgehängt werden. Das vom Verein gestaltete „Spyrenstübli" dient als Aufenthaltsraum und kann auch als Schulungsraum benützt werden.